Burgruine Madenburg

Herzlich Willkommen

Die Madenburg ist ein beliebtes Ausflugsziel für jung und alt. Schon der Rundblick auf die Rheinebene, oder rückseitig in den Wasgau, lässt den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Abgerundet wird ihr Besuch durch unsere bodenständige Pfälzer Küche und unsere gepflegten Weine der Region Südliche Weinstraße, aus unserer kleinen Burgschänke mit Terrasse. Für Festlichkeiten öffnen wir unseren Saal im Zeughaus (ca. 80 Pers.) für Sie. Unsere Homepage lädt sie nun zu einem virtuellen Überblick ein.

Wir wünschen ihnen hierbei viel Vergnügen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familie Buchwald mit Team

Aktuelle Situation auf der Madenburg

***

Corona – Auflagen für sie:

Auf der Madenburg herrscht keine Maskenpflicht mehr außer auf den sanitären Einrichtungen.

Bitte halten sie Hygieneschutz- u. Abstandsregeln ein.

Die Zeit ist schwierig für uns alle ,die wir bis zu Corona in Freiheit u. Selbstbestimmtheit lebten. 

  Versuchen wir es, und halten uns an die Verordnungen.

Ihr Madenburg – Team

 

Historie

Die Madenburg ist eine der größten Burgen der Pfalz.

Sie wurde vermutlich im 11. Jahrhundert als Parthenopopolis erbaut. (Parthenon griechisch -Jungfrauengemach; Polis griechisch – Burg, Stadt) Erwähnung findet sie im 12. Jahrhundert  als Marienburg; Zu dieser Zeit ist sie im Besitz des Deutschen Reiches.

Anfang des 13. Jahrhunderts wurde sie als kaiserliches Lehen an die Grafen von Leiningen vergeben.

Was die Madenburg zu bieten hat:

Unsere Burgschänke

In unserer kleinen, urigen Burgschänke finden ca. 40 Personen Platz.

Bei schönem Wetter lädt sie ein atemberaubender Ausblick über das Rebenmeer der Rheinebene zum Verweilen ein (ca. 400 Freisitze).

Unser Festsaal

Für Ihre Festlichkeiten steht unser Festsaal bereit

ob Hochzeit,

Geburtstag oder

ein Jubiläum

Unser historisches Brunnenhaus

Das historische Brunnenlaufrad wird zur Zeit original getreu restauriert.

Sie können das Brunnenhaus nach Fertigstellung in Führungen mit fachmännischen Erklärungen bestaunen. Im Brunnenhaus ist ein Brunnen mit 61 m zum Wasserspiegel zu finden.

Unsere Burgschänke

Auch noch nach 30 Jahren,
beleben wir die Madenburg mit Freude und Leidenschaft. Ihre Zufriedenheit ist unser größtes Lob.

Genießen Sie ihren Ausflug zu unserer Burgschänke und erfreuen Sie sich an der Schönheit unseres alten Gemäuers.

Ihr Madenburg Team

Burgwirt Sven Buchwald & Alt-Burgwirt Paul Buchwald

Besucherfeedback

Einfach grossartig 🍀☀️ Tolle Bewirtung, lecker Schorle und Flammkuchen genossen heute mit grandiosem Ausblick ! Danke, dass wir das wieder geniessen dürfen und können 👏🙏 Freu mich schon auf den nächsten Besuch ☺️

Bodo B.

Super Ausflugsziel mit guter Gastronomie. Typisch Pfälzisch!
Freitags oft mit Lifemusik und mittwochs Funzelabend.
Traumhafte Aussicht.

Axel W.

Wir waren Gestern seit 4 Jahren endlich mal wieder auf der Madenburg. Essen und Trinken unverändert gut und sehr nettes Personal. Nächstes Jahr kommen wir bestimmt wieder. Vielen Dank.

Ulrike P.

tolle Burg.. ist auf jedenfall einen Besuch Wert.. in der Burg kann man bei einer tollen Aussicht die Seele baumeln lassen.. der Aufstieg ist gut machbar.. der Weg ist ausgeschildert.. die Burg wird bewirtet, die Toiletten sind sauber

Vanessa V.

Auf einem kleinen Berg gelegen belohnt die Madenburg mit einer tollen Aussicht rundum den Wanderer. Es gibt mindestens drei verschiedene Routen dorthin, so dass für Abwechslung gesorgt ist. In der Madenburg kann man Getränke und Speisen per Selbstbedienung kaufen. Ich kann die Flammkuchen als auch das Pfälzer Dreierlei sehr empfehlen. Genügend Sitzplätze draußen mit einer fantastischen Aussicht runden das Angebot perfekt ab.

Christoph H.